Unsere Öffnungszeiten:

MO-FR:  10:00 - 19:00 Uhr

SA:        10:00 - 16:00 Uhr

alarm location_on event

Soziales Engagement bei Küchen Keie

Solidarität erleben und Herzenswünsche erfüllen

Bei Küchen Keie widmen wir uns nicht nur dem Thema Küche, sondern tun Gutes und fördern wichtige und sinnvolle Projekte. Wir unterstützen Menschen nach schweren Schicksalsschlägen oder erfüllen letzte Wünsche. So möchten wir ein bisschen von unserem Erfolg zurückgeben. Hier finden Sie einen Auszug aus unseren aktuellen sozialen Projekten.

Eine neue Küche fürs Ahrtal

Auch nach fast einem Jahr wirkt die Flutkatastrophe im Ahrtal bei vielen Menschen immer noch nach. Nicht nur was die sichtbaren Schäden angeht, auch emotional hat das Jahrhunderthochwasser Spuren hinterlassen. Doch es gibt auch sehr viel Erfreuliches zu berichten. Denn dank der kompromisslosen Hilfe zahlreicher Unternehmen aus der Region konnte in vielen Fällen echte Hilfe direkt vor Ort geleistet werden.

„Nicht reden, sondern machen“ – so lautet auch das Credo von Simone Scheuermann, Geschäftsführerin von Küchen Keie aus dem Rhein-Main-Gebiet. „Aufmerksam geworden auf das persönliche Schicksal von Dagmar Kattoll aus Bad Neuenahr-Ahrweiler, war uns sofort klar, da müssen wir helfen“ so die sympathische Keie-Geschäftsführerin. Denn die Flut hatte bei Dagmar Kattoll nicht nur Teile des Hauses mitgerissen, sondern auch sämtliches Inventar zerstört.

Und die Hilfe vom gesamten Küchen Keie-Team kann sich sehen lassen. So darf sich Frau Kattoll über eine nagelneue Einbauküche freuen, die von Küchen Keie geplant, geliefert, montiert und im Juni 2022, 11 Monate nach der Flutkatastrophe, endlich persönlich eingeweiht werden konnte.

Kuechen fuer ArhtalKuechen fuer ArhtalKuechen fuer ArhtalKuechen fuer Arhtal

Herzenswünsche erfüllen - der letzte Wunsch von Herrn Schneider

In Einrichtungen, wie im Eugenie Michel Hospiz Bad Kreuznach, begeben sich Menschen mit unheilbaren Krankheiten, die ihre letzten Schritte im Leben gehen. Trotzdem es ein Ort ist, hinter dem der traurige Gedanke des Abschieds steht, schaffen die Pflegekräfte es ihren Bewohnern die letzten Tage, Wochen, Monate oder Jahre mit viel lachen und schönen Momenten zu versehen.

Manchmal erfüllen wir Herzenzwünsche - sowie im Rahmen des "Wünsche Wagens", ein Projekt des Arbeiter-Samariter-Bunds. Darauf sprach einer der Mitarbeiter des Eugenie Michel Hospiz in Bad Kreuznach Simone Scheuermann an und bat um Unterstützung. Es ging um einen letzten Wunsch. Den letzten Wunsch von Herrn Schneider. Er, der früher viel mit Pferden gearbeitet hat, wollte ein letztes Mal ein Miniaturpferd streicheln. Unter den strengsten Auflagen durfte die süße Eclipse vom Avarella Gestüt Merxheim Herrn Schneider besuchen.

Seinen letzten Wunsch erlebte Herr Schneider nicht für sich alleine, sondern hatte dabei Besuch von seiner Enkelin und den Urenkeln. Wir von Küchen Keie sind uns sicher, wir haben nicht nur Herrn Schneiders Augen das letzte Mal zum strahlen gebracht, sondern auch die seiner Enkelin und deren Kindern.

MiniaturpferdMiniaturpferdMiniaturpferdMiniaturpferd

Kunden­stimmen

Lesen Sie hier was unsere Kunden über uns sagen

Neueste Bewertungen unserer Kunden

5,0
Super Küche! Super Beratung!
R.Z., Heusenstamm 13.07.2022
Zufrieden? Sagen Sie's uns!
1520  Bewertungen 1520
Gesamtnote 4,9

Termin­vereinbarung

Terminvereinbarung

Sie möchten gerne mit uns einen Termin vereinbaren? Kein Problem!
Nennen Sie uns einfach Ihre Rückrufdaten und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

*Pflichtfelder

Wir sind für Sie da
6x im Rhein-Main Gebiet