west
Gazpacho

Gazpacho

Eine herrlich erfrischende Sommersuppe, die Sie am besten in vorgekühlten Gläsern servieren.

Zutaten für 6 Personen:

  • 1 rote Paprikaschote, entkernt und fein gehackt
  • 10 kleine Frühlingszwiebeln, gehackt, oder 1 rote Zwiebel, fein gehackt
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Gurke, geschält, entkernt und gehackt
  • 1 kg reife Tomaten, enthäutet und fein gehackt
  • 1 EL grob gehackte Kräuter (Thymian, Majoran, Petersilie, Minze und/oder Basilikum)
  • 100 g altbackenes Weißbrot
  • 1 frische rote Chilischote, entkernt und gehackt (nach Belieben)
  • 2 EL Rotweinessig
  • 7 EL Olivenöl, plus mehr Olivenöl zum Beträufeln
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 große, dicke Scheibe Weißbrot

Zubereitung:

  1. In einer Schüssel Paprika, Frühlingszwiebeln oder rote Zwiebeln, Knoblauch, Gurke, Tomaten und Kräuter mischen.
  2. Das altbackene Brot im Mixer zu Bröseln verarbeiten, dann zum Gemüse in die Schüssel geben. Alles nach Belieben mit Chili würzen. Essig und 5 EL Olivenöl hinzufügen. Langsam so viel gekühltes Wasser (etwa 500 ml) unterrühren, bis die Mischung die gewünschte Konsistenz hat.
  3. Die Suppe im Mixer oder mit dem Stabmixer kurz pürieren, sodass sie noch ein paar Stückchen enthält. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und einige Eiswürfel dazu geben. Das Gazpacho in gut gekühlte Gläser füllen und mit etwas Olivenöl beträufeln.
  4. Die Scheibe Weißbrot würfeln oder zerrupfen. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Brotwürfel darin bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Gazpacho mit den Brotwürfeln garnieren und sofort servieren.